Bild von Max Allegri mit Patrice Evrá im Stadion von hintenFlashCalcio FlashMAG 

Allegri zu Manchester United? – Wieviel er Juve noch kostet

Juve könnte etwas für die Bilanz tun und zwar beschäftigt die alte Dame zur Zeit neben Sarri noch einen zweiten Trainer. Max Allegri wurde zum Ende der letzten Saison freigestellt und steht noch auf der Gehaltszettel der Bianconeri.

Max Allegri könnte bald schon zu Manchester United wechseln. Ole Gunnar Solksjaer hat schwere Zeiten, es scheint so als ob die Mannschaft ihm nicht mehr folge. Die schlechten Ergebnisse (12. Platz bei 15 Punkten Abstand zur Tabellenspitze mit gerade einmal 2 Siegen in 8 Spielen) deuten jedenfalls darauf hin.

Es wäre wieder einmal ein Wechsel mitten in der Saison, nachdem letztes Jahr José Mourinho daran glauben musste. Für die Reds nicht unbedingt üblich, aber die Situation scheint aus den Ufern zu geraten und die Kontakte zu Allegri scheinen sich zu intensivieren.

In diesen Tagen sind Verhandlungen im Gange, bei der es schon um die Höhe des Gehaltes geht – Allegri soll schon ein Angebot auf dem Tisch haben, dass die 7,5 Millionen EURO, die er bei Juve pro Jahr erhielt übersteigen soll. Auch über technische Details, wie die zukünftigen Transferziele im Januar wurde schon gesprochen.

Ein weiterer Premier League Club ist interessiert

Manchester United könnte Allegri noch an die Tottenham Hotspurs verlieren, die sich auch mit Allegri in Verbindung gesetzt haben. Die Situation der Spurs ist ähnlich zu der von Solskjaer. Ein Doppeltes Schicksal welches sich binnen 2 Wochen lösen sollte. Auch weil Allegri gebeten haben soll eine schnelle Lösung zu finden, um die Saison die fast schon “gelaufen” ist noch gut über die Bühne zu bekommen.

Derweil verstehen sich Patrice Evrá und Massimiliano Allegri noch sehr gut und haben sich zuletzt erst ein Spiel der Reds zusammen angeschaut…

Related posts

Leave a Comment

Bitte bestätige, dass Du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

error: Content is protected
%d Bloggern gefällt das: