Bayern siegt 2:3 bei Olympiakos – zwei weitere Defensivspieler fallen ausFlashBundesLiga FlashCL FlashMAG 

Bayern siegt 2:3 bei Olympiakos – zwei weitere Defensivspieler fallen aus

Nachdem die Bayern am letzten Samstag Niklas Süle für mindesten 6 Monate wegen eines Kreuzbandrisses verloren haben müssen diese jetzt wohl auch auf zwei weitere Defensivspieler verzichten.

https://www.youtube.com/watch?v=KeRUyX-06wg

Beim 2:3 bei Olympiakos Piräus mussten die Bayern zu Beginn der zweiten Halbzeit direkt zweimal wechseln. Zunächst musste Martinez wegen Oberschenkelproblemen raus, Lukas Hernandez traf es härter. Der Spieler hatte starke Schmerzen und musste zum Schluss in Krücken zum Mannschaftsbus.

Nachdem sich die Verantwortlichen Anfang der Woche noch bedeckt hielten, scheint es sehr wahrscheinlich, dass zu der Winterpause etwas passieren wird.

Hassan Salihamidzic hatte sich Sonntag noch wie folgt geäußert.

Aber welche Innenverteidiger kommen in Frage und können dem FC Bayern wirklich helfen?

Spanische Medien berichten, dass Bayern an Samuel Umtiti vom FC Barcelona interessiert sein könnte. Der 25-jährige Franzose ist in Barcelona unglücklich, weil er seinen Stammplatz an seinen Landsmann Clement Lenglet verloren hat. In der laufenden Saison hat er nur ein Spiel für die Katalanen absolviert, soll aber 60 Millionen kosten.

Am Abend ließ Salihamidzic noch folgendes verlauten.

Es bleibt das Medizinprotokoll abzuwarten wie lange Hernandez und Martinez voraussichtlich ausfallen werden.

Related posts

Leave a Comment

Bitte bestätige, dass Du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

error: Content is protected
%d Bloggern gefällt das: