Archive: Glossary

4Cs

Beschreibt das Pendant zu den 4Ps des traditionellen Marketings und auch als Online-Marketing-Mix bekannt Ursprünglich von Mischa Kolibius (2001): Product → Content Price → Commerce/Convenience Place(ment) → Co-location (Nähe zum Kunden wird wichtiger) Promotion →  Communication/Community weitere Begriffe, die im…

4Ps

Bezeichnet die vier Instrumentarien des klassischen Marketing-Mix: Price, Product, Placement, Promotion

Frequency Capping beschreibt im Display Advertising die Einschränkung wie oft einem Besucher ein Werbebanner angezeigt wird. Somit wird sichergestellt, dass der Besucher nicht immer wieder mit der gleichen Werbung konfrontiert wird. Vor allem wenn er schon mal auf den Banner…

Bezeichnet die vier Instrumentarien des Marketing auch als 4Ps bekannt: Price, Product, Placement, Promotion.

Native Advertising ist eine Form der Werbeanzeige, bei der werbliche Inhalte in ähnlichem Stil wie redaktionelle Beiträge des veröffentlichenden Mediums aufbereitet sind.

Beschreibt das Pendant zu den 4Ps des traditionellen Marketings und auch als Online-Marketing-Mix bekannt Ursprünglich von Mischa Kolibius (2001): Product → Content Price → Commerce/Convenience Place(ment) → Co-location (Nähe zum Kunden wird wichtiger) Promotion →  Communication/Community weitere Begriffe, die im…

Zurück nach oben
error: Content is protected